Der Blog

Der Gänseliesel-Award

Wir schreiben das Jahr 2016...

Ganz Südniedersachsen ist von Leitplankenmikros besetzt! Ganz Südniedersachsen? Nein! Eine kleine Schar kreativer Owner hört nicht auf dem Einheitstradi Widerstand zu leisten und beschert uns auf der Dosensuche immer wieder neue positive Überraschungen…

Wir möchten diese kreativen Owner in Euch wecken! Wir möchten, wieder mehr kreative Dosen in Südniedersachsen und umzu suchen und finden! Daher möchten wir gute Werke belohnen. Wer einen tollen Cache baut, dem soll auch dafür gedankt werden – nicht nur mit Favoritenpunkten, sondern auch mit einem besonderen Preis von GeoCachern für GeoCacher: dem „Gänseliesel-Award“!

Im Jahr 2016 möchten wir gemeinsam mit Euch einen Kreativ-Wettbewerb starten und die besten Geocaches in der Region (42 Kilometer rund um das Gäseliesel) mit dem Gänseliesel-Award auszeichnen. Ein paar Preise für die jeweiligen Owner wird es auch geben.

Dabei sein kann jeder Cache-Owner, dessen Cache im Jahr 2016 gepublished wird, also nutzt die ungemütlichen Winterabende in der heimischen Werkstatt um neue Cacheideen für die Region auszutüfteln.

Trinkpause (GC6K725) ist dabei!


Veröffentlicht am 2016-11-01 18:18:41 durch Gänseliesel-Award


Wir freuen uns einen neuen Geocache beim Gänseliesel-Award begrüßen zu dürfen.

TobiO79 hat den Cache Trinkpause (GC6K725) nominiert. Dies ist ein Cache von Weiße Maus. Der Cache nimmt in der Kategorie Traditional teil.

Dies ist die Nominierung:

Ich nominiere diesen Cache, da es eine sehr schön gestaltete Dose auf einer liebevollen Waldrunde ist, bei der sich nicht nur der Cachewirt gut versteckt, sondern auch die Suche nach dem Logbuch eine Herausforderung ist.

Illuminati Gottinga (GC6A1YM) ist dabei!


Veröffentlicht am 2016-10-30 16:09:39 durch Gänseliesel-Award


Wir freuen uns einen neuen Geocache beim Gänseliesel-Award begrüßen zu dürfen.

TobiO79 hat den Cache Illuminati Gottinga (GC6A1YM) nominiert. Dies ist ein Cache von M_quadrat. Der Cache nimmt in der Kategorie WhereIGo & Letterbox teil.

Dies ist die Nominierung:

Ich nominiere diesen Cache, da man mit dieser Letterbox in aufwändiger Weise durch die Altäre des Lichtes in Göttingen geführt wird, Aus- und Einblicke gewinnt und dabei noch einer tollen Story folgen kann.

Das Prickelt...!


Veröffentlicht am 2016-10-30 10:52:21 durch TobiO


Als zweiten Cache möchten wir Euch einen Jubiläumscache für goeme+TM vorstellen, die diesen zu Ihrem 5.000 Cachefund gelegt bekommen haben. Es ist ein prickelnder Mystery:

http://coord.info/GC6D5ZP

Liebe Owner, lieber Bier im Bauch als Wasser im Kopf!

Jetzt wissen wir auch, was da so in Mischiiis Bauchnabel geprickelt hat!! Obwohl doch lieber nicht oder Michi???

Heute eröffneten formicia und ich offiziell unseren persönlichen Cachefrühling mit einer großen Tour durch Göttingen und Umgebung, um ein paar gelöste Mysterys und Restdosen einzusammeln.

Dies war dann auch das prickelnde Highlight unserer Tour! Und witzigerweise trafen wir sogar die Owner und die dem Cache gewidmeten Jubilare vor Ort! Aber der Reihe nach:

Dieses wirklich spaßige Rätsel lösten formicia und ich an zwei Abenden. Zuerst wurden die lehrreichen Fragen der Nordkoordinate recherchiert und gelöst. Dabei haben wir wieder viel Neues gelernt und hatten plötzlich richtig Lust auf ein kühles Bierchen! Die Ostkoordinate ist da schon schwieriger gewesen und musste mit mehr Fleißarbeit gelöst werden. Das erledigten wir dann am zweiten Abend! Formicia war begeistert von dieser Art von Recherche, da sie diese auch noch nicht kannte! Es macht auch mir immer wieder Spaß, unseren Planeten derart genau zu erforschen!
Allerdings hatte es der letzte Lösungshinweis für Osten in sich! Alles hatten wir souverän gemeistert aber dieser war seeehr widerspenstig und konnte tatsächlich nur mit viel Fleißarbeit und Ausdauer gelöst werden, aber dafür kennen wir jetzt eine ganz spezielle Region in und auswendig!!! Und dann sagte uns der Geochecker "Prost!" und wir waren glücklich und stolz, das Rätsel ohne Hilfe gelöst zu haben.
Heute wurde das Final dann in unsere Route unserer Frühlingstour aufgenommen und witzigerweise trafen wir die Owner und die Jubilare einen Cache vorher zufällig. Sie waren gerade auf dem Weg zu ihrem Cache, um ein wenig an der Dose nachzubessern und so fuhren sie schonmal mit dem Auto voraus und warteten auf uns, um uns noch einen ordentlichen Trinkspruch mit auf den Weg zu geben!
Wir strampelten mit unseren Cachebikes hinterher (Boaah war das steil hier!! ) und konnten dann bald das Final aufsuchen,was uns nochmal begeisterte und uns ein Lächeln auf die Gesichter zauberte!! Das war mal eine wirklich anständige Dose, nein es war keine Kiste Bier, soviel sei gespoilert!! Und dann prickelte es bei uns mal ordentlich und bei mir ging es fast in die Hose, weil ich zu schnell zu klein wollte, Neeeinn!!!, nicht was ihr denkt, ihr Ferkel!!!

Insgesamt ein favoritenwürdiger Cache, der viel Rätselspaß bietet, nicht zu leicht ist und herausfordert und mit einem tollen und mühevoll gearbeiteten Final mit schönen Details belohnt! Danke für diesen tollen Cache und natürlich Glückwunsch an die goemes für 5000 Dosen! Ich hoffe, die waren alle alkoholfrei??

Out: sehr viel Rästelspaß, viel prickelndes neues Wissen und ein tolles Dosenerlebnis mehr!
In: 1 TB und ein blauer Kronkorken

Übrigens was passiert, wenn man Cola und Bier mischt?? man colabiert!!

Log von DeMinon

Wir warten auf euren Besuch - Wenns mal wieder länger dauert


Veröffentlicht am 2016-10-29 11:44:43 durch TobiO


Der Gänseliesel-Award geht langsam in den Endspurt. Noch 2 Monate können die Teilnehmercaches eure Logs, Favoritenpunkte und Bewertungen sammeln. Leider haben es noch nicht alle Teilnehmercaches geschafft die nötigen 10 Bewertungen von euch zu erhalten.

Wir wollen euch damit jeden Tag einen Dieser lonenswerten Caches vorstellen, als Anregung vielleicht mal einen kleinen Ausflug zu dieser Dose zu machen. Jeden Tag gibt es dazu ein Foto und einen vielsagenden Log aus dem Cache-Logbuch:

Den Anfang macht "Wenns mal wieder länger dauert":

Z E H N T A U S E N D und F T F und ein supertoller Nachmittag
in Begleitung unserer lieben Freunde, die sich extra Zeit für uns genommen hatten

Ja, dass es mal wieder länger dauern kann, diese Erfahrung haben wir auch schon das eine oder andere Mal machen „dürfen“ . Deshalb haben wir immer eine Packung einer bestimmten Schokoriegelsorte dabei, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. So natürlich auch heute, zusätzlich zu der weiteren ECGA, die im Listing und in den Attributen (!) vermerkt ist. Die Frage „Habt ihr auch … dabei?“ wurde mit einem „Äh …? Stand das im Listing ? Naja, wird schon irgendwie gehen…“ beantwortet, zumal ja AdM dabei war, in dessen Zaubertasche mit doppeltem Boden erfahrungsgemäß allerhand zu finden ist und ich daher die Hoffnung hatte, dass er von uns vergessene Tools da sicher auch heraus zaubern kann.
Nach einer freudigen Begrüßung am Start und den ersten Frotzeleien unter Freunden ging es gut gelaunt in den Wald, in freudiger Erwartung der kleinen Gemeinheiten, die man sich für ein solches Jubiläum bestimmt ausgedacht hatte .
Bereits zu Beginn erwartete uns ein Highlight aus der hariscout ’schen Versteckschmiede mit einem Rätsel, auf das wir uns erst einmal keinen Reim machen konnten. Nach und nach fiel aber der Groschen und gemeinsam mit luisanna wurde erarbeitet, wo Fritz seine Freunde finden würde. Dass „das“ funktioniert, hatte ich nicht erwartet. Prima ausgedacht, sehr schön gemacht! Und weiter ging es…
Auf unserem weiteren Weg durften wir ein ums andere Mal unserem Avatar „Fritz“ begegnen, der verschiedenste Aufgaben zu erledigen hatte. Er unternahm eine Reise in die Stadt der Liebe, traf auf den Papst, musste Kamele zählen, eine Granate entschärfen, die Signal- und Abhörstation überwachen und ein ums andere Mal mit Zahlen jonglieren, bevor er und wir ganz am Ende mit Finalkoordinaten belohnt wurden. Immer wieder war luisanna unsere Rettung, die mit übersichtlichem Denken und strukturierter Vorgehensweise Ruhe ins Gedankenchaos brachte . Die Tante dokumentierte alles ordentlich mit vielen Fotos, so dass wir uns auch noch später an diesen Tag erinnern können.
Am Final erwartete uns zum Schluss noch eine Kletteraktion und schon war das Jubiläumsdöschen von unserer Ilvi entdeckt, von Herrn Sajoma geborgen und von allen Anwesenden geloggt. Nebenbei gab es noch eine zünftige Sektdusche, fast wie bei der Formel Eins . Ein solches Jubiläum muss doch ordentlich begossen werden, hatte sich wohl unsere Tante Tilly gedacht .
Mittlerweile waren Hunger und Durst unsere Begleiter auf der Strecke geworden, so dass es nach einem Stück des fast schon traditionellen Jubiläumskuchens und dem Auspacken der vielen tollen und persönlichen Geschenke (dankeschöööön dafür!!!) Zeit wurde, die Party zu verlegen und bei gutem Essen und kühlen Getränken einen schönen Abend mit Freunden ausklingen zu lassen.

Lieber AdM, lieber hariscout, mit diesem Multi habt ihr genau unseren Geschmack getroffen. Sämtliche Stationen haben ordentlich Gehirnschmalz gefordert, etwas sportlicher Einsatz war nötig, die eine oder andere schöne Bastelei war dabei… halt alles, was einen abwechslungsreichen und interessanten Jubiläumscache ausmacht. Bestimmt habt ihr dafür viel Zeit investiert, wir wissen dies wirklich zu schätzen. Natürlich bekommt ihr den verdienten FP. Wir hoffen, dass alle nachfolgenden Cacher sorgfältig mit den Stationen umgehen.
Die anschließende gemeinsame Feier war das i-Tüpfelchen auf einem tollen Nachmittag und machte das Erlebnis rund und unvergesslich.
Habt alle vielen lieben Dank, es war sehr schön, dass ihr dabei wart!
Eure S A J O M A s

Hier gehts zur Dose - https://coord.info/GC6PH50

 

Wenn es mal wieder länger dauert, so etwa 10.000x (GC6PH50) ist dabei!


Veröffentlicht am 2016-10-05 14:48:57 durch Gänseliesel-Award


Wir freuen uns einen neuen Geocache beim Gänseliesel-Award begrüßen zu dürfen.

Sajoma hat den Cache Wenn es mal wieder länger dauert, so etwa 10.000x (GC6PH50) nominiert. Dies ist ein Cache von André de Montbard und hariscout. Der Cache nimmt in der Kategorie Multi teil.

Dies ist die Nominierung:

Weil ... ... es unser 10k-Cache ist :) ... einige liebevolle und anspruchsvolle Stationen verbaut wurden ... sich der/die Owner einige schöne Rätsel und Aufgaben ausgedacht haben ... man nicht so viel laufen muss ;) ...

ältere Artikel

bitte hier klicken um alle Artikel anzuzeigen.